Gedichte zum 18. Geburtstag

Geburtstagsgedichte zum 18.

Mit 18 Jahren kamst Du auf die Welt,
warst unser allergrößter Held.
Warst unser frecher Fratz
und unser süßester Schatz.
Deine Augen leuchteten hell wie Sterne,
Du strahltest so eine wundervolle Wärme.
Dein Lachen machte uns so glücklich,
ich drückte Dich so gerne an mich.
Nun magst Du es nicht wenn wir so reden,
denn nun möchtest Du dich selbst verpflegen.
Doch für uns bist Du der Kleine für immer,
für uns ist der Abschied doch viel schlimmer.
Nun schleichst Du Dich aus dem Hause leise
und gehst auf eine große Reise.
Glück und Zufriedenheit sollen Dich begleiten,
und eine liebe Frau in Dein Leben schreiten.
Alles Liebe zum Geburtstag!
Zum 18 Geburtstag

Sei herzlich gegrüßt zu Deinem Geburtstag.
Es ist der 18., den Jeder so sehr mag.
Von jetzt an bist Du erwachsen und groß,
Dein schulischer Werdegang bisher famos.
Doch bleib auf dem Teppich, du musst noch viel lernen,
Deine weitere Zukunft steht hoch in den Sternen.
Für heute sei aber herzlich gegrüßt,
Ich hoffe, meine Worte haben Dir den Tag versüßt.

Geh hinaus in die Zukunft, schau nur nach vorn, nie zurück,
hör’ auf dein Herz und folg’ den Gefühlen, wir wünschen dir viel Glück.
Geh hinaus in dein Leben, halten können wir dich nicht mehr,
geh und du wirst viel erleben, bleib stets gerecht und fair,
viel zu schnell verging die Zeit, es ist soweit.
Du brauchst uns für vieles nicht mehr, du verlässt die Welt der Kinderzeit,
fällt es uns auch schwer, wenn du mal jemand’ brauchst, dann weißt du, wo wir sind.
Du bist es und du bleibst es auch immer, unser Kind.

Mit 18 hat man noch Flausen im Kopf,
die Welt besteht aus einem großen weiten Schopf
Noch kaum schaut man nach links und rechts,
nur nach dem Ruf des andern Geschlechts.
Die Liebe hat ein Privileg, nicht nur in jungen Jahren.
Sei bemüht darin dich zu erfahren.
Wähle klug und wähle mit dem Herzen,
alles andere bereitet dir nur Schmerzen.
Sei geduldig mit dir im Werden,
wir wünschen dir alles alles Liebe auf deinen Wegen.

Alkohol darfst Du nun legal kaufen
und mit Deinen Freunden saufen.
Bestanden hast Du den Führerschein
und nennst ab heute ein Auto Dein.
Doch Autofahren und Alkohol in Kombination,
dass lass mal lieber sein, mein Sohn.
Sei besonnen und stets vernünftig,
dann wirst Du auch in Zukunft künftig
immer mit beiden Beinen feste auf der Erde stehn
und erfolgreich durch Dein Leben gehn.
Geburtstagsgedichte

Zum 18. Geburtstag alles Gute …
Nutze wie Du kannst Dein Leben, gib Dir selber einen Sinn.
Lass es nicht im Sand verwehen, setz Dein Können zum Gewinn.
Lerne stets, um zu begreifen und verliere nie den Mut.
Bau auf Deine Fertigkeiten, Du wirst sehn Du packst es gut.
Gibt’s Verdruss trotz allem Streben, heilt doch diese Wunde schnell.
Lass’ Dir den Elan nicht nehmen, gib nie auf, komm von der Stell’!
Doch suchst Du Rat und bist betroffen, denk an zu Hause,
denn diese Tür steht immer offen.
Zum Sprung in die Volljährigkeit
wünschen wir Dir alles Glück der Welt.